visuelle Unternehmenspräsenz – corporate design leben…

Wissenswertes

Was ist Corporate Design?

Was ist Corporate Design?

 

Zum Corporate Design gehören sämtliche visuelle Aspekte der Corporate Identity (Unternehmensidentität). Das was ein Kunde oder die Mitarbeiter „sehen“ können. Hierbei ist zu beachten, dass überall die gleichen Farben (Unternehmensfarben),
die gleiche Schriftart (Typographie) und die gleichen Symbole bzw. Bilder eingesetzt werden. Sie können Ihren Kunden nicht nur auf der informativen, sondern auch auf der emotionalen Ebene erreichen.

Warum braucht ein Unternehmen ein individuelles Corporate Design?

Warum braucht ein Unternehmen ein individuelles Corporate Design?

 

Mit einer Kontinuität im Auftreten nach innen und außen – Ihrem persönlichen Corporate Design – machen Sie Ihre Werte und Haltungen für die Umwelt erkennbar und erhöhen damit Ihre Glaubwürdigkeit. Verbunden mit einem hochwertigen Design ist dies der Schlüssel, um sich von der Masse abzuheben und Erfolg zu haben.
 Mittlerweile hat in der Regel jeder Unternehmer Wettbewerber, zwischen denen sich der Kunde zu entscheiden hat.
Die Professionalität Ihrer visuellen Kommunikation, Ihrer Außenwirkung ist dabei entscheidend: Der Kunde schließt unterbewusst vom Auftreten auf den Inhalt, für den Sie stehen – die Qualität Ihrer Dienstleistungen und Produkte, Ihre Arbeitsweise, Ihr Unternehmen. Er wird sich zwischen Ihnen und den Mitbewerbern erst mal für den entscheiden, der das professionellere Erscheinungsbild hat.


Wie sollte Corporate Design eingesetzt werden? Welche Designelemente beinhaltet dies?

Wie sollte Corporate Design eingesetzt werden? Welche Designelemente beinhaltet dies?

 

Corporate Design sollte eingesetzt werden in Ihrer gesamten Firmenausstattung. Eine Firmenausstattung beinhalten mindestens ein Unternehmens-Logo, Unternehmens-Visitenkarten und eine Unternehmens-Homepage.
Zu einer professionellen Grundausstattung gehören des weiteren Briefpapier (digital + gedruckt), Email-Signatur und noch vieles mehr. Ich biete Ihnen die gesamte Palette der Firmenausstattung in Ihrem individuellen Corporate Design an.

Worauf es generell bei der Logoentwicklung ankommt?

Worauf es generell bei der Logoentwicklung ankommt?

 

Ein Logo muss einzigartig sein und darf nicht mit einem anderen Unternehmensbranding, vor allem nicht aus der gleichen Branche, verwechselbar sein. Aus diesem Grund bestehen die meisten Firmenlogos aus einem Symbol und einem oder mehreren Wörter, einer Wort-Bild-Marke.
Das Logo sollte bereits die Unternehmensfarben der Corporate Identity wiederspiegeln. Oft leiten sich unter anderem die Farben von dem Logo ab, das heißt als erstes wird das Branding einer Firma designt und davon das restliche Corporate Design abgeleitet.
Der Wiedererkennungseffekt eines Logos ist essentiell, egal wo dies dargestellt ist, ob auf der Visitenkarte, der Homepage oder auf Ihren Geschäftspapieren. Dabei kann es für unterschiedliche Zwecke leicht variiert werden (beispielsweise mit Schrift/Slogan oder ohne), es muss aber immer eindeutig Ihrem Unternehmen zuweisbar sein.
Bei der Entwicklung sollte darauf geachtet werden, dass das Logo in kleinem und großem, farbigem und schwarz-weißem Druck gut aussieht und wiedererkennbar ist.
Ihr Logo bzw. Ihr Branding präsentiert in knapper, präziser Weise Ihre Unternehmensidentität, Ihre Produkte und Dienstleistungen, die Sie anbieten als auch die Branche, in der Sie agieren. Es kann auch Rückschlüsse auf Ihre Unternehmensphilosophie und Ihr ästhetisches Empfinden zulassen. Hier zeigen Sie sich erfassbar auf einen einzigen Blick anhand Ihrer brand identity. Werden Sie sich dieser Macht, aber auch dieser Herausforderung bewusst, die hier verborgen liegt!
Nutzen Sie die Chance, sich durch ein besonderes und einzigartiges Branding hervorzuheben! Gerne unterstütze ich Sie hierbei! Sehen Sie auf welche Weise unter LOGO.

Wie überzeugt Ihre Visitenkarte? Welche Inhalte sollten auf einer Visitenkarte zu finden sein?

Wie überzeugt Ihre Visitenkarte? Welche Inhalte sollten auf einer Visitenkarte zu finden sein?

 

Auf der Visitenkarte befinden sich Ihre Kontaktdaten, das Logo, eventuell ein Slogan oder/und ein Foto. Ebenfalls denkbar ist, hier Ihre Angebotsschwerpunkte zu kommunizieren oder ein Feld für eine Terminvereinbarung zu platzieren.
Die Rückseite wird oft leer gelassen. Dabei kann man dort interessante Dinge wie Logo, Slogan, Angebotsüberblick oder vielleicht auch einen QR-Code einbauen – falls Sie einen solchen haben wollen.
Soll Ihre Visitenkarte nicht in der Masse anderer Visitenkarten untergehen, so müssen Sie durch den kreativen Einsatz von Form, Material, Farbe, Funktion etc. etwas Besonderes schaffen.
Setzen Sie zudem Farben, Schriftarten und so weiter genau so ein, dass das Thema und das Corporate Design Ihrer Firma wiedererkennbar sind.
Versehen mit Ihrem Logo, in Ihren Unternehmensfarben, wie auch Ihrer Unternehmensschrift, gewährleistet die Visitenkarte einen hohen Identifikationsgrad – sowohl unter Ihren Mitarbeitern, als auch bei Ihren Geschäftspartnern und Kunden. Sie ist der „tragfähige“ und „spürbare“ Ausdruck Ihres Corporate Designs.
Gerne nehme ich mich Ihren Visitenkarten an! Wie wir dabei vorgehen, erfahren Sie unter VISITENKARTEN.

Ist eine Homepage immer nötig?

Ist eine Homepage immer nötig?

 

Ja, Sie sollen gefunden werden! Wenn Sie bedenken, dass 80% der Deutschen recherchieren & vergleichen im Web bevor Sie einen Geschäftsabschluss tätigen ist eine Homepage sicher notwendig. Heute spielen zudem Größe, Art oder Branche Ihres Unternehmens für den Auftritt im Internet keinerlei Rolle mehr.
Ob Handwerksbetrieb oder Gaststätte, Freiberufler oder kleines Unternehmen, Arztpraxis oder Apotheke, Therapeut oder Künstler – für Ihre Kunden und Partner ist die visuelle Präsenz Ihres Unternehmens an sich im Netz selbstverständlich!

Was macht einen erfolgreichen Internetauftritt aus?

Was macht einen erfolgreichen Internetauftritt aus?

 

Zum einen spielt eine große Rolle das individuelle und zielgruppenorientierte Design der Unternehmenshomepage. Das Aussehen der Webseite sollte bereits Sympathiewerbung betreiben, Ihre Zielgruppe positiv ansprechen und möglichst schon auf den ersten Blick deutlich machen, was Sie zu bieten haben. Ein Internetauftritt sollte genauso einzigartig und unverwechselbar sein wie derjenige, der sich damit seinen Kunden präsentiert.
Desweiten überzeugt eine fachgerechte technische Umsetzung und hohe Nutzerfreundlichkeit der Firmenhomepage. Wenn ein Interessent auf Ihrer Homepage gelandet ist, entscheidet sich im Regelfall in wenigen Sekunden, ob er auf Ihrer Webseite bleibt, oder sich einem anderen Angebot zuwendet. Hier ist das Design der Webseite ebenso ausschlaggebend wie die Nutzerfreundlichkeit der Homepage.
Ein Nutzer muss auf einen Blick erfassen können, ob Sie die von ihm gesuchte Dienstleistung anbieten und dabei die Möglichkeit haben, einfach und unkompliziert, weitere detaillierte Informationen zu erhalten.
Hier gilt anzumerken: Gerade bei Homepages im Baukastensystem stoßen die meisten dabei jedoch an Ihre Grenzen. Nämlich dann wenn es um individuelle Anpassungen und die damit verbundenen fehlenden Programmierkenntnisse geht.
Abschließend ist wichtig die konsequent suchmaschinenfreundliche Programmierung der Unternehmenshomepage. Websites sollten von den einschlägigen Suchmaschinen wie Google gut ausgewertet werden können. Das ist die Voraussetzung dafür, dass eine Homepage auch gefunden wird, wenn ein Interessent nach der von Ihnen angebotenen Dienstleistung im Internet sucht.

All dass kann ich leisten. Sehen Sie selbst unter HOMEPAGE.